OPTIMIERUNG DER BIOLOGISCHEN STUFE DER KLÄRANLAGE - STADT RUSE

By 0
73
OPTIMIERUNG DER BIOLOGISCHEN STUFE DER KLÄRANLAGE - STADT RUSE

Auftraggeber / Empfänger: Wasserversorgung und Kanalisation OOD – Ruse
Zeitraum: 01/2015 – 05/2015

Projektbeschreibung:

  • 240 000 EW;
  • Eingangsparameter der Kläranlage:
    – Durchschnittliche 24-Std-Menge 52.500 m³/h
    – BSB5 274 mg/l;
    – Feststoffe – FS 297 mg/l;
    – Gesamtstickstoff 50 mg/l;
    – Gesamtphosphor 8 mg/l;

Leistungsbeschreibung:

Die Leistungen umfassen die Maßnahmen zur Überwindung der bestehenden Betriebsprobleme, sowie Maßnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz der Kläranlage:

  • Analyse der Projektparameter und des tatsächlich zulaufenden Abwassers als Menge und als Qualität, Neuberechnung der Bemessungsvolumina der Kläranlage, Prüfung der Faktoren, die zur nicht zufriedenstellenden Arbeit der Kläranlage führen;
  • Festlegen und Begründen konkreter kurzfristiger und langfristiger Maßnahmen zur Überwindung der Probleme und Sicherstellen der Ausgangsparameter der Kläranlage gem. der geltenden Einleitungsgenehmigung.
  • Vorstellen von unterschiedlichen Varianten der Betriebsarten der Anlagen in den einzelnen Jahreszeiten, die nicht nur zu einem nachhaltigen Erreichen der Ausgangsparameter der Kläranlage, sondern auch zu einer Kostensenkung der Energie und der Reagenzien in der Anlage führen.