MACHBARKEITSSTUDIEN FÜR WASSERVERSORGUNGSNETZE, TRINKWASSERAUFBE-REITUNGSANLAGEN, KLÄRANLAGEN UND ABFALLMANAGEMENT FÜR DIE STÄDTE BANSKO UND SANDANSKI

By 0
65
MACHBARKEITSSTUDIEN FÜR WASSERVERSORGUNGSNETZE, TRINKWASSERAUFBE-REITUNGSANLAGEN, KLÄRANLAGEN UND ABFALLMANAGEMENT FÜR DIE STÄDTE BANSKO UND SANDANSKI

Auftraggeber / Empfänger: Infra System GmbH, Deutschland
Zeitraum: 11/2004 – 04/2005

Projektbeschreibung:

  • Machbarkeitsstudien für Wasserversorgungsnetze, Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Kläranlagen und Abfallmanagement für die Städte Bansko und Sandanski
  • Für die einzelnen Ortschaften:
    – Bestimmen des gegenwärtigen und den prognostische Einwohnerwert aufgrund der Stadtentwicklung;
    – Bewertung der Wasserquellen und Möglichkeiten für die Wasserversorgung;
    – Bewertung der Hauptabwassersammler des bestehenden Kanalisationssystems und der Notwendigkeit einer Sanierung /des Umbaus;
    – Erhebung realistischer und tatsächlicher Daten für eine Datenbank zur Investitionsbewertung
    – Verordnungen und Einschränkungen: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;
    – Umweltschutz und Einflüsse auf die Umwelt: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;
    – Bewertung der bestehenden Ausrüstung und künftige Projekte: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;
    – Empfehlungen und Vorschläge zur Verbesserung des Systems: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;
    – Vorhandene Organisationsstruktur: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;
    – Investitionsbewertung: Trinkwasser/Abwasser/Abfälle;

Leistungsbeschreibung:

  • Machbarkeitsstudien – Untersuchung des vorhandenen Wassers/Abwassers, der Struktur (Einzugsgebiete und Qualität des Trinkwassers, Wasserverluste, Wasserversorgungs- und Abwassernetze und -anlagen, Qualität des Abwassers /kommunal und Gewerbe/, Abwasserparameter in den Einleitungspunkten, Analyse der Abwasserproben);
  • Trinkwasserverbrauch;
  • Vermutete Abwassermenge;
  • Qualität des Trink- und Abwassers;
  • Behandlungsstufen und Wassernormen;
  • Projektdaten für die vorgeschlagenen Kläranlagen;
  • Verfahren zur Reinigung des Trink- und Abwassers;
  • Verwertung des behandelten Schlamms;
  • Kontrolle des Industrieabwassers (Beschreibung der Bestehenden lokalen Reinigungsanlagen);
  • Abfallmanagement;
  • Vorschläge und Hauptprojekt für die Wasserversorgungsnetze, einschl. des Umbaus der bestehenden Abwassernetze und Verfahrenslösungen für Trinkwasseraufbereitungsanlagen und Kläranlagen.
  • Machbarkeitsstudie und sozialökologische Bewertung, Investitionsbewertung;
  • Erarbeitung eines Investitionsprogramms.

Projektinvestitionen: 3 557 700 € (zzgl. MwSt.)

DCIM/PANORAMA/251_2266/DJI