KLÄRANLAGE - SOFIA - BETRIEB FÜR ANAEROBE SCHLAMMSTABILISATION (FAULTÜRME)

By 0
79
KLÄRANLAGE - SOFIA - BETRIEB FÜR ANAEROBE SCHLAMMSTABILISATION (FAULTÜRME)

Auftraggeber / Empfänger: Passavant-Roediger Anlagenbau GmbH – Deutschland / Gemeinde Sofia über den Konzessionsinhaber Sofiiska Voda AD
Bauzeit: 04/2003 – 11/2009

Projektbeschreibung:

  • Betrieb für anaerobe Schlammstabilisierung und Verwertung des generierten Biogases.
    – Anaerobes Faulen (Faultürme) – 4 St. mit einem Volumen von je 7 000 m³;
    – Menge der behandelten Schlämme 1680 bis 1920 m³/d;
    – Menge des generierten Biogases 27.000 bis 40.000 m³/d;
  • Parameter der Kläranlage – Kubratovo:
    – Kläranlage für 1 300 000 EW;
    – Abwassermenge 484 800 m³/d;

Leistungsbeschreibung:

  • Vor-Ort-Erkundung und Aufnahme der bestehenden Anlagen;
  • Pläne für alle notwendigen Projektteile in zwei Phasen;
    – Ideenphase;
    – Erteilung der Baugenehmigung;
    – Ausführungsplanung;
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die Auswahl lokaler Nachunternehmer entsprechend den FIDIC-Vertragsbedingungen „Rotes Buch“;
  • Unterstützung bei der Vergabe öffentliche Verträge, Bewertung der Angebote, Teilnahme an den Ausschreibungskommission bis zum Abschluss eines Bauvertrags;
  • Ausarbeitung des Leistungsverzeichnises für die Kosten für Bau- und Montagearbeiten;
  • Bauleitung;
  • Unterstützung beim Anfahren, Einrichten und der Inbetriebnahme der Kläranlage;
  • Erstellung der Revisionsunterlagen; Erteilung der Nutzungsgenehmigung (2009);

Projektinvestitionen: 4 602 000 € (zzgl. MwSt.)