EXPERIMENTELLE KLÄRANLAGE MIT BEWEGLICHER TAUCHWAND - KLÄRANLAGE VARVARA

By 0
80
EXPERIMENTELLE KLÄRANLAGE MIT BEWEGLICHER TAUCHWAND - KLÄRANLAGE VARVARA

Auftraggeber / Empfänger: Gemeinde Tsarevo
Bauzeit: 2000 – 2003

Projektbeschreibung:

  • 800 EW;
  • Wassermenge 133 m³/h
  • Maximale Wassermenge 10 m³/h
  • BSB5-Fracht 81 kg/d

Innovativer Teil:

Der ausgewählte Reinigungsprozess stellt eine biologische Abwasserreinigung mit Belebtschlamm, die auch eine mechanische weitergehende Abwasserreinigung mit Sandfiltern umfasst, dar.

Die Neuentwicklung ist die Einführung von beweglichen Tauchwänden in die SBR-Systeme. Die vorgeschlagene SBR-MW-Lösung wurde zum ersten Mal bei den Kläranlagen von Varvara (800 EW) und Sinemorets (1500 EW) verwendet und könnten als Pilotanlagen angesehen werden. Dies ermöglicht den Aufbau der SBR-Reaktoren, um höhere Standards bei der Einleitung des Abwassers zu erreichen.

Der Reaktor mit Belebtschlamm wurde als neue Konstruktion des SBR-Systems geplant. Die vorgesehen Tauchwand im Reaktor und die Möglichkeit einen kontinuierlichen Ein- und Ausgangsfluss (d.h. es entfällt die Notwendigkeit eines zweiten SBR-Reaktors oder Ausgleichsbehälters) zu gewährleisten, sowie die Erhöhung des Volumens des Reaktors um bis zu 40% während des Reinigungsprozesses, sind von großer Bedeutung für die Verringerung der Betriebs- und der Investitionskosten.

Die Kläranlage hat eine stark ausgeprägte saisonabhängige Auslastung, die bei den Betriebsarten aller Anlagen berücksichtigt ist.

Verfahrensschema

Dem Wasserweg folgende kombinierte Anlage (situiert in Gebäuden), bestehend aus:

  • Eingangsschacht
  • Klärkammer am Eingang
  • SBR-Reaktor mit beweglicher Tauchwand (Innovation)
  • Sandfilter
  • Kontaktkammer
  • Ausgangsschacht

Dem Schlammweg folgender:

  • Silo für den Schlamm mit vorgesehener anaeroben Schlammstabilisierung
  • mit Schlammausbringung für die weitere Entwässerung und Verwertung.

Leistungsbeschreibung:

  • Ausführungspläne für alle Projektteile
  • Technische Koordinierung
  • Überwachung und Kontrolle
  • Schlüsselfertige Ausführung
  • Supervision der Ausführung
  • Inbetriebnahme

Projektinvestitionen: 102 500 € (zzgl. MwSt.)